Geschrieben am

Für wen eignet sich low carb Ernährung?

Für wen eignet sich eine low carb Ernährung

Im heutigen Blogartikel wollen wir uns einmal näher mit dem Thema low carb Ernährung beschäftigen. Wir untersuchen die Fragen, ob die low carb Ernährung gesund ist, ob sie sich dauerhaft anwenden läßt und für wen sie geeignet erscheint.

Was ist eine low carb Ernährung?

Bei einer low carb oder auch kohlenhydratarmen Ernährung verzichtet man weitestgehend auf Kohlenhydrate mit einem hohen glykämischen Index. „Der glykämische Index ist ein Maß zur Bestimmung der Wirkung eines kohlendyrathaltigen Lebensmittels auf den Blutzuckerspiegel.“ (vgl. dazu Wikipedia) Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index sind beispielsweise Getreideprodukte, Nudeln, Kartoffeln und Reis. Somit bleiben aber natürlich noch ganz viele weitere Lebensmittel übrig, die man in einer low carb Ernährung konsumieren kann. Dazu zählen Gemüse und Salat, Fleisch und Fisch, Milchprodukte, Nüsse und Samen und in überschaubaren Mengen auch Obst.
Wie hoch der Kohlenhydratanteil in der täglichen Gesamtkalorienzufuhr ist, ist in gewissem Maße eine persönliche Auslegungssache. Manch einer empfindet noch 100 g Kohlenhydrate pro Tag als low carb, manch einer ist da aber auch viel strenger und reduziert den Anteil der Kohlenhydrate pro Tag auch deutlich darunter.

Was ist mit Zucker?

In einer low carb Ernährung wird natürlich auf Zucker verzichtet, aber auch auf andere süße Naturprodukte, wie beispielsweise Honig oder Agavendicksaft. Zum Süßen nimmst du Zuckeraustauschstoffe, wie beispielsweise Xucker. Lies hier mehr über Xucker oder schau dir unsere acht Tipps für ein zuckerfreies Leben an.

Zuckerwürfel
Zucker ist in einer low carb Ernährung tabu.

Ist eine low carb Ernährung gesund?

Eine low carb Ernährung ist gesund, wenn man sich nicht einseitig ernährt. Dies ist aber auch bei anderen Ernährungsformen der Fall. Du musst auf jeden Fall den Konsum an Gemüse nach oben schrauben, damit dein Körper auch genügend Füllmaterial, also Ballaststoffe, im Magen hat. Machst du das nicht, dann könntest du verleitet sein, deinen Hunger vornehmlich mit Fetten zu stillen, was dann in der Summe sehr viele Kalorien ergäbe. Achte also auf ein gewisses Maß an Obst und viel Gemüse und Salat. Dazu dann Fisch, Fleisch und Ei, Milchprodukte, sowie Nüsse und Samen.

Frischer Fisch
Frischer Fisch gehört auf jeden Fall auf den Tisch in einer gesunden Ernährung.

Für wen eignet sich low carb?

Eine low carb Ernährung eignet sich natürlich nur bedingt für jeden. In erster Linie musst du damit glücklich sein, dass du auf Kohlenhydrate mit einem höheren glykämischen Index verzichtest. Wenn sich deine Gedanken den gesamten Tag dann nur um dieses Thema drehen, dann ist es sicherlich nicht die richtige Wahl gewesen oder diese Ernährungsform eignet sich für dich nur für einen gewissen Zeitraum. Viele Menschen haben gute Abnehmerfolge mit einer low carb Ernährung, wenn sie die Kohlenhydrate drastisch einschränken und fallen dann wieder in alte Essensmuster zurück, weil sie die Kohlenhydrate so sehr vermissen. Wir empfehlen hier, die Kohlenhydrate erst einmal nicht so drastisch einzuschränken und das Abnehmen langfristiger zu planen. Wenn du dann gut damit zurecht kommst, dann kannst du die Kohlenhydrate auch mehr einschränken. Grundsätzlich solltest du dir aber auch mal etwas gönnen. Wer mit sich streng sein kann, darf sich auch belohnen.

Fazit

Auch in der low carb Ernährung gibt es kein richtig oder falsch. Du kannst dich sehr wohl gesund und ausgewogen mit low carb ernähren. Du kannst aber auch das genaue Gegenteil machen. Es liegt ganz bei dir, wie du es umsetzt. Grundsätzlich muss low carb auch zu dir und deinem Körper passen und du musst damit glücklich sein. Sollen wir dich bei deiner low carb Ernährung unterstützen? Dann kontaktiere uns.

Geschrieben am

Ultraschall Home-Konzept

Ultraschall Home-Konzept von Viva Figura

Statt in ein Fitnessstudio zu gehen kannst du dir auch ganz bequem unser Ultraschallgerät nach Hause schicken lassen und die Beschallung in deiner gewohnten Umgebung durchführen. Wir haben dafür attraktive Paketpreise gestaltet, sodass du alleine oder mit einem Freund / einer Freundin gemeinsam daran arbeiten kannst, deine Problemzonen zu reduzieren.

Was ist im Paket enthalten?

Wir liefern das Ultraschallgerät mit dem erforderlichen Zubehör für eine perfekte Ultraschallbehandlung zu Hause:

  • zwei kleine Handtücher für eine saubere Beschallung
  • eine Flasche Ultraschallgel für vier Behandlungen á 20 Minuten
  • ein Ultraschallgerät
  • ein Desinfektionsspray
  • ein Viva Cocina Kochbuch
  • ein Maßband

Welche Preismodelle gibt es?

Das Paket kannst du monatsweise bestellen. Wir unterteilen die Lieferzeit in ein, drei, sechs, neun und zwölf Monate. Zu empfehlen ist eine Dauer von mindestens sechs Monaten, um langfristig zu sehen, wie das Ultraschall bei dir wirkt. Wir bieten zudem an, dass das Gerät von zwei Personen genutzt werden kann, wir erhöhen in der Lieferung die Anzahl der Ultraschallgelflasche auf zwei und die Anzahl der Handtücher auf vier Stück. Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Mehrwertsteuer und pro Monat pro Person. Ab drei Monaten sind zusätzlich persönliche Betreuung inklusive. Bereits ab 69,54 € starten unsere Monatspakete.

Ein Monat

Preis für 1 Person: 99,00 € (zum Shop)
Preis für 2 Personen: 89,50 € (zum Shop)

Drei Monate

Preis für 1 Person: 93,00 € (zum Shop)
Preis für 2 Personen: 83,17 € (zum Shop)
inkl. 30 Minuten Telefonat mit unserem Kavitationsexperten

Sechs Monate

Preis für 1 Person: 88,17 € (zum Shop)
Preis für 2 Personen: 79,92 € (zum Shop)
inkl. 30 Minuten Telefonat mit unserem Kavitationsexperten
inkl. 3 E-Mails mit unserem Kavitationsexperten

Neun Monate

Preis für 1 Person: 84,33 € (zum Shop)
Preis für 2 Personen: 74,39 € (zum Shop)
inkl. 45 Minuten Telefonat mit unserem Kavitationsexperten
inkl. 9 E-Mails mit unserem Kavitationsexperten

Zwölf Monate

Preis für 1 Person: 79,08 € (zum Shop)
Preis für 2 Personen: 69,54 € (zum Shop)
inkl. 60 Minuten Telefonat mit unserem Kavitationsexperten
inkl. unlimitierte E-Mails mit unserem Kavitationsexperten

Geschrieben am

Ultraschallbehandlung – Testperson gesucht

Viva Figura sucht Testperson für Ultraschallbehandlung

Wir suchen für unser Home-Konzept Testpersonen, die unsere Ultraschallbehandlung testen und uns ein Feedback geben. Da wir von dem persönlichen Erfolg – unter Berücksichtigung der richtigen Ernährung und Bewegung – überzeugt sind, kostet es auch einen kleinen Preis. Du kannst dich entscheiden zwischen zwei Programmen, die wir kurz und lang genannt haben. Wenn dir das Viva Figura Konzept noch nicht bekannt ist, klicke hier.

Kurzes Ultraschallprogramm

Du möchtest die nächsten vier Wochen die Ultraschallbehandlung testen und einmal die Woche beschallen? Dann nutze das kurze Programm für nur 29,00 €. Wir benötigen von dir ein paar Angaben und zwei Fotos. Eins vor der Behandlung und eins danach. Wenn du uns diese Angaben zur Verfügung stellst, erhältst du vier weitere Ultraschallbehandlungen für nur 49,00 € und sparst insgesamt 122,00 € gegenüber dem regulären Preis.

Langes Ultraschallprogramm

Du möchtest die nächsten drei Monate die Ultraschallbehandlung testen und einmal die Woche beschallen? Dann nutze das lange Programm für nur 79,00 €. Wir benötigen von dir ein paar Angaben und zwei Fotos. Eins vor der Behandlung und eins danach. Wenn du uns diese Angaben zur Verfügung stellst, erhältst du zwölf weitere Ultraschallbehandlungen für nur 129,00 € und sparst insgesamt 362,00 € gegenüber dem regulären Preis.

Icon Ultraschallbehandlung
Ultraschallwellen zur Fettverbrennung

Dauer der Aktion

Die Aktion ist begrenzt auf insgesamt zwanzig Teilnehmern und kann bis zum 31.12.2017 gebucht werden. Die Durchführung kann auch 2018 erfolgen. Bei der Aktion schicken wir dir das Ultraschallgerät samt Zubehör an deine Adresse und du schickst es nach Beendigung wieder zurück, wir übernehmen die Versandkosten für dich.

Geschrieben am

6 Gründe, warum du unbedingt Krafttraining machen solltest

Sechs Gründe, warum du Krafttraining machen solltest

Im heutigen Blogartikel möchten wir uns näher mit den positiven Auswirkungen von regelmäßigem Krafttraining beschäftigen. Es ist dabei völlig egal, ob das Krafttraining von dir an Geräten oder mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt wird. Wichtig ist, dass du das Training regelmäßig betreibst und dass die Trainingsreize eine bestimmte Intensität überschreiten. Wir liefern dir 6 Gründe, warum du unbedingt Krafttraining machen solltest.

1) Starke Muskeln schützen die Gelenke

Viva Figura erklärt warum du Muskeln brauchst
Ein schöner Bizeps sieht auch noch gut aus.

Wer trainierte Muskeln hat, der bietet auch seinen Gelenken optimalen Schutz. Das Schultergelenk wird beispielsweise zu 80 % durch umliegende Muskeln geschützt. Diese verhindern, dass beispielsweise bei einem Sturz der Gelenkkopf aus der Gelenkpfanne rutscht und die Schulter damit auskugelt. Das Kniegelenk erfährt ebenfalls muskulären Schutz und hält mit einer gut trainierten Muskulatur den Anforderungen des Alltags besser stand.

2) Trainierte Muskeln verbessern die Haltung

Die Muskeln in Rumpf und im Rücken sind maßgeblich für unsere Haltung verantwortlich. Diese müssen gleichmäßig trainiert sein, so dass das Becken in seiner physiologisch vorgesehenen Stellung steht. Dies hat zur Folge, dass die Wirbelsäule eine doppelte S-Form hat und du eine gesunde und aktive Haltung im Alltag einnehmen kannst. Einseitige Belastungen, wie beispielsweise langes Sitzen vorm Computer, führt zu Fehlhaltungen und kann dauerhaft zu Schmerzen führen. Ein regelmäßiges Training hilft hier sehr effektiv.

3) Regelmäßiges Krafttraining wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislaufsystem aus

Wer regelmäßig seine Muskeln trainiert, der senkt aktiv seinen Blutdruck und schützt somit sein Herz und seine Gefäße vor Überlastung und vor Verschleiß. Es ist weiterhin durch Studien belegt, dass regelmäßiges Krafttraining den Cholesterinwert senkt, was sich ebenfalls positiv auf die Gefäße auswirkt.

4) Mehr Muskeln verbrennen mehr Energie

Geräte im Fitnessstudio
Beim Krafttraining ist es egal, ob an Geräten oder mit dem eigenen Körpergewicht trainiert wird.

Wer sich mehrfach in der Woche zum Krafttraining aufrafft, der hat einen deutlich höheren Grundumsatz, als ein untrainierter Mensch. Mehr und gut trainierte Muskeln verbrennen in der Bewegung und in Ruhe deutlich mehr Energie. Ein trainierter Mensch kann also auch öfter mal beim Essen ein Auge zudrücken.

5) Krafttraining wirkt dem Muskelverlust im Alter entgegen

Viva Figura empfiehlt Fitness auch im hohen Alter
Krafttraining geht auch im hohen Alter.

Mit zunehmendem Alter verliert man immer mehr an Kraft und Muskelmasse. Regelmäßiges Krafttraining kann diesem Prozess entgegenwirken. Muskeln, Sehnen und Bänder werden gekräftigt und der Kraftverlust im Alter wird deutlich verringert. Hierbei ist es auch nie zu spät anzufangen. Auch nicht im hohen Alter.

6) Krafttraining erleichtert den Alltag

Wer einen trainierten Körper hat, der kann die Anforderungen des Alltags spielender meistern. Sei es das Tragen der Wasserkisten, die Gartenarbeit oder der Hund zerrt mal wieder ganz heftig an der Leine, weil er etwas tolles gesehen hat. Dies sind nur ein paar Beispiele, aber jeder wird in seinem Alltag genügend Dinge finden, die mit Krafttraining in Zukunft deutlich leichter sein werden. Wer also noch nicht mit dem Krafttraining begonnen hat, der sollte es jetzt aber schleunigst in seinen Wochenplan integrieren. Auf unserem Blog findest du mehr Infos dazu. Wie ein Training beispielsweise aussehen kann, findest du hier. Viel Spaß dabei.

Geschrieben am

4 Gründe, warum Tomaten unbedingt auf den Tisch gehören

4 Gründe, warum Tomaten auf den Tisch gehören
Im heutigen Blogartikel geht es um das rote Gemüse, welches aktuell aus vielen Gärten leuchtet: die Tomate. Erfahre, warum Tomaten auf jeden Fall auf deinen Teller gehören, und warum Männer öfter mal einen Tomatensaft trinken sollten.

Was sind Tomaten und wo kommen sie her?

Tomaten (lat. Lycopersicon esculentum= essbarer Wolfspfirsich) zählen zu den Nachtschattengewächsen und wurden erstmals in Südamerika kultiviert, wo es den Azteken in Mexiko ebenfalls als Heilpflanze diente. Spanische Eroberer brachten die Tomaten dann zusammen mit den Kartoffeln auch zu uns. Heute erfreut sich die Tomate einer großen Beliebtheit, denn sie kann mit einfachen Mitteln selbst auf dem eigenen Balkon angepflanzt werden. Jetzt im August ist die Haupterntezeit und die Menschen freuen sich an wohlschmeckenden Tomaten.

Grund 1: Tomaten haben wenig Kalorien

Tomaten
Tomaten, werden aus dem lat. mit essbarer Wolfspfirsich übersetzt.

Der erste Grunde warum Tomaten auf den Tisch gehören ist der Kalorienaspekt. Tomaten haben einfach so gut wie gar keine Kalorien. Mit nur 18 Kalorien auf 100g fallen sie in der Energiebilanz des Tages überhaupt nicht auf. Du könntest also mindestens 11 Kilogramm Tomaten pro Tag essen, um deinen Energiebedarf zu decken.

Grund 2: Tomaten haben viele Vitamine

Obwohl Tomaten zu 93 Prozent aus Wasser bestehen haben es die roten Früchte in sich. Sie enthalten dreizehn Vitamine, siebzehn Mineralstoffe, reichlich sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe und Fruchtsäuren. Besonders reich sind sie an Kalium, Magnesium, Folsäure, Vitamin C und dem sekundären Pflanzeninhaltsstoff Lycopin.

Grund 3: Lycopin ist ein sehr guter Radikalfänger

Der sekundäre Pflanzenstoff Lycopin gehört zu den Carotinoiden und ist ein super Antioxidant. Es ist sowohl für den roten Farbstoff der Tomate verantwortlich, besitzt antikanzerogene und antioxidative Eigenschaften. Es ist deshalb für dich von besonderer Bedeutung. In wissenschaftlichen Versuchen wurde nachgewiesen, dass Lycopin das Schlaganfallrisiko bei Männern drastisch reduziert. Die Zubereitung beeinflusst die Verfügbarkeit des Lycopins. Zerkleinern und schonendes Erhitzen steigert diese, deshalb wird der sekundäre Pflanzeninhaltsstoff aus verarbeiteten Tomaten-Erzeugnissen besser aufgenommen als aus frischen Tomaten. Ideal ist Tomatensaft und Tomatenmark. Tomate ist allerdings nicht gleich Tomate. Besonders der Reifegrad und das Anbauverfahren beeinflussen den Geschmack sowie den Gehalt an Lycopin in den Tomaten.

Grund 4: Tomaten schmecken gut

Gereifte Tomaten schmecken einfach sehr lecker. Grün geerntete Tomaten reifen zwar bei der Lagerung nach, jedoch erreichen Tomaten nur ihr volles Aroma, wenn die Reifung an der Pflanze erfolgt. Freiland-Tomaten sind Gewächshaus-Tomaten überlegen. Sie haben nicht nur einen höheren Lycopin-Gehalt, sondern sind meist auch geschmacklich überzeugender.
In diesem Sinne wünschen wir viel Freude beim Geschmackserlebnis Tomate.